Anwendung von Pantostin®

Die Anwendung ist einfach und bequem: Pantostin® wird 1 x täglich, z. B. abends, mit Hilfe des beiliegenden Applikators auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Durch Druck auf die Flasche in aufrechter Position gelangen 3ml der Lösung in die Dosierkammer des Applikators. Bei Anwendung der Lösung in senkrechter Position der Flasche lässt sich diese Menge dosiergenau auf der Kopfhaut verteilen, ohne dass Lösung in die Kammer nachfließt. Das Haar wird weder durchnässt oder verklebt, noch wird die Frisur beeinträchtigt.

Die Anwendung sollte so lange durchgeführt werden, bis sich die Symptome bessern. Nach Besserung des Haarausfalls kann die Anwendung auf jeden zweiten bis dritten Tag verringert werden. Der Behandlungserfolg wird frühestens nach einem Monat sichtbar. Erblicher Haarausfall kann längerfristig behandelt werden, sofern es Ihr Arzt empfiehlt. Für eine länger andauernde Therapie gibt es Pantostin® auch in der preiswerten 3-Monats-Packung. Pantostin® erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.

Erfahren sie mehr in unserer Pantostin®-Patientenbroschüre.