Behandlungsmöglichkeiten

Behandlung bei brüchigen Fingernägeln

Wirkstoffkombinationen aus B-Vitaminen, Proteinen, Aminosäuren und medizinischer Hefe wirken nicht nur positiv auf die Haare und den Haarzyklus, sondern auch auf die Fingernägel. Denn Nagelwachstum und Haarwachstum geschehen unter ähnlichen Bedingungen.

Derartige Wirkstoffkombinationen versorgen die Nagelwurzel mit Aufbaustoffen und Vitaminen für das gesunde Nagelwachstum und können strukturgeschädigte Fingernägel wieder aufbauen.

  • Cystin ist eine Aminosäure, die maßgeblich für den Keratinaufbau verantwortlich ist. Sie fördert das Wachstum gesunder Fingernägel und Haare.
  • Keratin ist ein Protein (= Eiweiß). Es bildet den Hauptbestandteil der Fingernägel und Haare.
  • Vitamine der B-Gruppe, wie Thiamin und Pantothensäure, sind für den Stoffwechsel in der Haut und ihrer Anhangsgebilde wie Fingernägel und Haare unentbehrlich.
  • Medizinalhefe weist einen hohen Gehalt an Vitaminen, essenziellen Aminosäuren, Mineralien, Spurenelementen und Enzymen auf.