Wirkungsweise von Pantostin®

Wie hilft Pantostin® bei erblich bedingtem Haarausfall?

Alfatradiol, der Wirkstoff von Pantostin®, hemmt das Enzym 5α-Reduktase lokal in der Kopfhaut und damit die Bildung des haarwurzelschädigenden Dihydrotestosterons (DHT). So wirkt Pantostin® gegen die fortschreitende Rückbildung gesunder Haarwurzeln. Der Haarausfall kann deutlich gemindert oder gestoppt werden.

Androgenetischer Haarausfall: Ursachen

Animation zur Veranschaulichung der Ursache von erblich bedingtem Haarausfall.

Wirkmechanismus
Pantostin®

Animation des Wirkmechanismus

von Pantostin®