Home Service Meldungen

15. Haarkongress der European Hair Research Society in Jerusalem

Frankfurt am Main, 12.09.2011

Vom 06. bis 09. Juli 2011 fand in Jerusalem der 15. internationale Haarkongress der European Hair Research Society statt. Etwa 400 Ärzte und Experten aus der ganzen Welt nahmen an dem Kongress teil, um sich zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Haare auszutauschen. International anerkannte Haarspezialisten sprachen unter anderem über erblich bedingten, kreisrunden und diffusen Haarausfall sowie über Innovationen in der Haarforschung oder Haartransplantationen.

Dr. Andreas M. Finner, ein auf Haarausfall spezialisierter Dermatologe aus Berlin, ging auf neue Erkenntnisse zur Behandlung des diffusen Haarausfalls ein. Er präsentierte in einem Kurzvortrag eine Studienanalyse mit dem Titel „Signifikante Verbesserung des diffusen Haarausfalls mit einer fixen Wirkstoffkombination aus medizinischer Hefe, Cystin und B-Vitaminen“.

Die Kurzfassungen der Vorträge und Präsentationen wurden in der Juli-Ausgabe des International Journal of Trichology zusammengefasst.
Weitere Informationen finden Sie unter www.ehrs.org/conference/2011jerusalem/ und www.ijtrichology.com.

«Nächste Meldung 

«Zurück zur Übersicht»

 Nächste Meldung»