Systemisch

Bei der systemischen Aufnahme von Medikamenten, z.B. in Form von Kapseln, Tabletten oder Tropfen, gelangen die Arzneistoffe im Gegensatz zur topischen (äußerlichen) Anwendung in das Blutsystem des Körpers und werden so im ganzen Körper verteilt. Bei topischer Anwendung hingegen wird der Wirkstoff nur dort wo er benötigt wird aufgetragen, ohne den restlichen Körper zu belasten.