Androgene

Ein Sammelbegriff für „männliche“ Sexualhormone, die man sowohl im Körper des Mannes als auch der Frau findet. Beim Mann werden Androgene in den Hoden oder Nebennierenrinden produziert, bei der Frau in den Eierstöcken und Nebennierenrinden. Ein bekanntes Androgen ist z. B. das Testosteron (siehe auch Dihydrotestosteron), was auch beim erblich bedingten Haarausfall (androgenetisch bedingte Alopezie) eine Rolle spielt.