Fisch und Fleisch

Fisch:

Enthält vor allem Vitamin A und Vitamin D. Vitamin A ist für die regelmäßige Entwicklung von Geweben wichtig und schützt die Zellen vor schädigenden freien Radikalen. Vitamin A beugt der Austrocknung und Schuppung der Haut vor und sorgt für kräftige Haare und Fingernägel. Besonders Fettfische wie Makrelen und Lachs sind gute Quellen für Vitamin A. Darüber hinaus versorgen die meisten Fische unsere Zellen mit den stärkenden B-Vitaminen

Fleisch:

Ist der beste Lieferant für Eisen und Zink. Eisen und Zink sind essentielle Spurenelemente, die der Körper zum Beispiel für seine Stoffwechselprozesse benötigt. Auch für ein gesundes Zellwachstum und die Widerstandsfähigkeit von Haaren, Haut und Nägeln ist eine ausreichende Eisen- und Zinkzufuhr notwendig. Zink kann in einem Wirkstoffkomplex mit der Aminosäure Histidin gut vom Körper aufgenommen werden, welcher z.B. in Geflügel, Rind- und Schweinefleisch vorliegt.